eXciteOSA - ein innovatives neuromuskuläres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe und primäres Schnarchen, das im Wachzustand am Tag angewendet werden kann

eXciteOSA – Ein neues Gerät gegen Schnarchen und Schlafapnoe

Schnarchen ist die häufigste Ursache für Schlafmangel und betrifft rund 42 % der Menschen. Schätzungsweise leiden weltweit fast eine Milliarde Erwachsene zwischen 30 bis 69 Jahren an obstruktiver Schlafapnoe (OSA).

  • Schnarchen raubt dem Körper qualitativ hochwertigen Schlaf und kann zu Beziehungsproblemen führen. Rund 64 % der Männer und 45 % der Frauen leiden unter Schnarchen.
  • OSA und Schnarchen sind ein Problem für viele Menschen, deren Zungenmuskeln sich während des Schlafs entspannen. Das kann zu einem Kollaps der Atemwege und zu einer abnehmenden Sauerstoffzufuhr führen. Das kann den Schläfer wiederrum dazu veranlassen, die Atmung während des Schlafs anzuhalten. Das erneute Einatmen führt häufig zum verfrühten Aufwachen.
  • OSA ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, die mit gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Tod einhergehen kann.
  • OSA und Schnarchen betreffen nicht nur die Patienten selbst, sondern auch deren Partner und Familienangehörige und belasten somit die sozialen Beziehungen.
  • Bei Schnarchen und leichter OSA besteht ein enormer ungedeckter therapeutischer Bedarf – in Deutschland sind bis zu 26 Mio. Menschen davon betroffen.

Eine der Hauptursachen für Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe sind Anomalien der Muskelfunktion der oberen Atemwege oder die mangelnde muskuläre Kraft der Zunge im Schlaf, die dann zurückfällt. Die oberen Atemwege blockieren in Folge der nicht ausreichend ausgebildeten Muskulatur.

Im Gegensatz zu Geräten, die angewandt werden, während der Patient schläft, ist eXciteOSA das erste Gerät, das ausschließlich im Wachzustand angewendet wird.
eXciteOSA arbeitet mit NMES, um diese Muskeln zu trainieren. Das Gerät liegt auf der Zunge auf, stimuliert den Rachen und die Zungenmuskulatur direkt.
Das Gerät ist mit einer Smartphone- oder Tablet-Anwendung gekoppelt, die nicht nur die Therapie steuert, sondern auch dabei hilft und motiviert, die Therapie fortzuführen. Fortschritte und Ergebnisse können mit der App nachverfolgt werden.

Akhil Tripathi, CEO, und Mitbegründer Signifier Medical Technologies:

„eXciteOSA bietet eine völlig einzigartige, einfache und komfortable Lösung, die das Potenzial hat, das Leben von Millionen von Menschen zu verbessern. Erholsamer Schlaf ist von entscheidender Bedeutung, doch für zu viele ist er unerreichbar, weil sie oder ihr Partner an einer Schlafstörung leiden.”

eXciteOSA – ein innovatives neuromuskuläres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe und primäres Schnarchen, das im Wachzustand am Tag angewendet werden kann:

  • eXciteOSA ist ein Therapiegerät für schlafbezogene Atmungsstörungen (SBD = Sleep Disordered Breathing). Es ist sicher und effektiv. Klinische Studien belegen, dass das Therapiegerät auf die Behandlung der häufigsten Ursachen von Schlafapnoe und Schnarchen abzielt, um Betroffenen eine gute Schlaf- und Lebensqualität zu ermöglichen.
  • Die neuromuskuläre Elektrostimulation (NMES) ist eine etablierte Therapie, die in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt wird, z. B. für das Training des Beckenbodens nach einer Geburt, bei Wirbelsäulenverletzungen und auch in der Sprachtherapie.
  • eXciteOSA ist so konzipiert, dass NMES in 20-minütigen Sitzungen an die Zunge abgegeben werden, um den Muskel und die Atemwege weniger anfällig für Ermüdung zu machen. Die Therapie wird tagsüber durchgeführt, während die Wirkung nachts im Schlaf spürbar ist. Auf diese Weise beseitigt eXciteOSA die Notwendigkeit, nachts ein Gerät zu tragen, um die Zunge nach vorne zu bewegen (MDR) oder den Atemweg offen zu halten (z. B. mittels CPAP-Anwendungen).
eXciteOSA - ein innovatives neuromuskuläres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe und primäres Schnarchen, das im Wachzustand am Tag angewendet werden kann
eXciteOSA – ein innovatives neuromuskuläres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe und primäres Schnarchen, das im Wachzustand am Tag angewendet werden kann

Atul Malhotra, M.D. Forschungsleiter Lungenheilkunde, Intensivmedizin und Schlafmedizin an der UC San Diego Health:

„Diese Behandlung der Schlafapnoe hat sich als sehr effektiv für die Patienten erwiesen, da es immer mehr Belege dafür gibt, dass sie unter anderem die Symptome verbessert, den Blutdruck senkt, die Blutzuckerkontrolle optimiert und zudem das Risiko von Autounfällen verringert.”


Fragen und Antworten:

1. Was ist eXciteOSA? Wie funktioniert es?

eXciteOSA ist ein revolutionäres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe (OSA) und primäres Schnarchen. Das Gerät wurde entwickelt, um viele Patienten mit leichter OSA, zusätzlich zum primären Schnarchen, zu behandeln. Die Therapie zielt darauf ab, die Ausdauer der schwachen Zunge und der umgebenden Muskeln aufzubauen, die bekanntermaßen die Hauptursache für diese Erkrankungen sind. Das eXciteOSA-Gerät, das über eine Smartphone-App gesteuert wird, liegt dabei auf der Zunge des Anwenders auf. Die App aktiviert die Elektroden im Mundstück, die mit sicheren Impulsen niedriger Intensität die intrinsische und extrinsische Rachen- und Zungenmuskulatur direkt stimulieren, um Muskeltonus, Kraft und Ausdauer zu verbessern. Das Gerät muss nur einmal am Tag für 20 Minuten über einen Zeitraum von sechs Wochen angewandt werden. Nach den ersten sechs Wochen muss das Gerät nur noch zweimal pro Woche verwendet werden.
Hierdurch wird verhindert, dass die Muskeln nachts kollabieren können – eine Grundursache für leichte OSA und Schnarchen.

2. Wie lange dauert es, bis ich Ergebnisse feststelle? Was passiert, wenn ich einmal vergesse, das Gerät anzuwenden?

Die Ergebnisse variieren von Anwender zu Anwender. Bei regelmäßiger Anwendung zeigen sich innerhalb von vier Wochen Verbesserungen: Viele Anwender berichten von einem erholsameren Schlaf und weniger Durchschlafstörungen.
Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der Therapieeffekt nicht nachlässt, wenn Sie die Anwendung für einen Tag vergessen. Die App trackt die Länge der Sitzungen und hat eine Erinnerungsfunktion, die dabei hilft, die Therapie fortzusetzen.

3. Wie lange hält die therapeutische Wirkung an?

Wie bei jeder Übung oder Physiotherapie müssen Sie die Muskeln weiterhin trainieren, um den Nutzen aufrecht zu erhalten. Wir empfehlen daher, das Gerät weiterhin zweimal pro Woche anzuwenden.

4. Ist die Wirksamkeit belegt?

Signifier hat das eXciteOSA-Gerät in zahlreichen klinischen Studien getestet. Da die Aufzählung diesen Rahmen sprengen würde, senden wir Ihnen weitere Informationen gerne auf Anfrage zu.

5. Ist die Anwendung schmerzhaft? Gibt das Gerät der Zunge einen Stromschlag?

Nein, die Anwendung ist nicht schmerzhaft. Wenn Sie das eXciteOSA Gerät im Mund eingesetzt haben, gibt es über vier Elektroden niederfrequente neuromuskuläre elektrische Stimulationen (NMES) ab. Die Impulse “schocken” die Zunge nicht, sondern sind ein “Training” für die Muskulatur der Zunge. Dies ist ein bekannter Ansatz aus der Physiotherapie, der z. B. auch bei Beinverletzungen angewandt wird.

6. Ist die Anwendung sicher?

eXciteOSA wurde strengen Tests unterzogen und ist von der EU, der australischen TGA, Health Canada und der US-amerikanischen FDA für die Verwendung zugelassen.

Das Gerät wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie:

  • schwanger sind oder schwanger sein könnten
  • einen Herzschrittmacher oder implantierte Elektroden haben
  • Sie temporäre oder permanente Metallimplantate, Zahnspangen, Metallprothesen/-restaurationen/-apparate oder Zahnschmuck im Mund tragen
  • Sie an Mundgeschwüren leiden

7. Ist das Gerät in Deutschland zugelassen?

Ja. Das eXciteOSA-Gerät wurde von der Europäischen Union mit einem CE-Zeichen für die Zulassung von Medizinprodukten versehen. Das bedeutet, dass das Gerät nach den geltenden Gesetzen auch für die Verwendung in Deutschland zugelassen ist. Das Gerät wurde auch von der FDA in den Vereinigten Staaten von Amerika zugelassen. Bislang nutzten 15.000 Menschen eXciteOSA weltweit.

Haben Sie weitere Fragen? – Bitte schreiben Sie uns. Wir werden diese nicht nur Ihnen persönlich, sondern auch hier öffentlich beantworten.


Info:

Signifier Medical Technologies ist Vorreiter in der Schlafmedizin

  • Signifier Medical Technologies, gegründet 2015, ist ein Pionier auf dem Gebiet der Bekämpfung der Ursachen von Schnarchen und obstruktiver Schlafapnoe.
  • Sie fokussieren sich auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen und nicht-invasiven Lösungen für Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen und Schnarchen.
  • OSA und primäres Schnarchen sind weitverbreitete Krankheiten. Die derzeitigen Behandlungsmöglichkeiten sind für Patienten schwer zu handhaben.
  • Das Bestreben von Signifier Medical Technologies ist es, die Schlafmedizin zu verändern. Sie entwickeln patientenfreundliche therapeutische Lösungen, die an den Ursachen ansetzen und letztlich den Körper dabei unterstützen, sich selbst zu helfen.

Foto: eXciteOSA – ein innovatives neuromuskuläres Tagestherapiegerät für leichte obstruktive Schlafapnoe und primäres Schnarchen, das im Wachzustand am Tag angewendet werden kann.

.

Aufrufe: 54

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.